Baggern, Pritschen & Schmettern mitten in Leipzig + Fotos vom LF-Team

Drei Tage lang hat sich der Augustusplatz in Leipzig in einen großen Sandstrand verwandelt. Aufgeteilt in vier Felder.

Beim großen Sachsenbeach-Festival durften in diesem Jahr nicht nur die Profis ihr Können zeigen. Auch die Hobby-Beachvolleyballer waren gefragt. Und Leipzig Fernsehen war nicht nur näher dran, sondern mittendrin.

Der Sand liegt, die Sonne scheint, in der Mitte plätschert das Wasser. Perfekte Bedingungen beim Sachsenbeachfestival in Leipzig. Drei Tage lang schmetterten und baggerten die Teilnehmer beinahe rund um die Uhr. Insgesamt 20 verschiedene Einzelturniere und mehr 500 Profivolleyballer sorgten für sportliche Hochstimmung auf dem Augustusplatz. Und in diesem Jahr kamen erstmals auch die Amateure und Hobbyspieler zum Zuge. Mit vollem Erfolg.

Interview: Maud Glauche – Organisatorin

Angefangen vom Jedermann- über das Schüler- bis hin zum Firmenturnier. Auch Leipzig Fernsehen war mit dabei und zeigte, das das Team nicht nur mit Kamera und Mikrofon gut umzugehen weiß. Auch wenn es am Ende nicht für den Sieg reichte. Dabei sein ist alles, das war die Devise, der nicht nur die Mannschaft von Leipzig Fernsehen, sondern alle teilnehmenden Hobbysportler folgten.

Interview: Maud Glauche – Organisatorin

Einen Platz weiter schlugen die Profis die Bälle über das Netz. Für sie geht es natürlich in der Sachsenmeisterschaft und der Meisterschaft der LE-Beach-Tour um ein bisschen mehr.

Spaß gemacht hat es auf jeden Fall allen Teilnehmern. Und deshalb sehen sich ganz bestimmt alle wieder. Im nächsten Jahr in Leipzig.

+++ Ein paar tolle Impressionen vom LEIPZIG FERNSEHEN Team können Sie auf den Fotos noch sehen. +++