Bahnbetriebsfest

Unter dem Motto „ Alles rollt was Räder hat“ feiert am Sonntag der Förderverein der Parkeisenbahn sein 4. Bahnbetriebsfest.

Im Chemnitzer Küchwald kann dann der erste Schienentrabant der Welt auf einer 600 Millimeter Spur erlebt werden. Außerdem erwartet die Besucher acht Stunden nonstop Programm mit vielen Überraschungen.So gibt es unter anderem Versteigerungen von Rundflügen. Interessierte können sich einen Film über die Geschichte von 50 Jahren Pionier- und Parkeisenbahn in der Lokhalle des Bahnbetriebswerkes anschauen. Geöffnet ist das Bahnbetriebswerk am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.