Anzeige Corona-Selbsttest – was ist zu beachten?

Dresden - Jeder kann sich ab sofort mit im Handel verfügbaren Selbsttests auf Corona testen. Unterschiedliche Angaben der Hersteller führen bei den Nutzern häufig zu Verwirrung. Wie werden die Tests richtig angewandt? Die Apothekerin Dr. Katja Scarlett Daub klärt auf.

+++ Die Apotheke im Bahnhof ist auch am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag ganztägig geöffnet. +++

In den City-Apotheken im Dresdner Hauptbahnhof und auf der Hauptstraße werden neben den präzisen PCR-Coronatests auch Antigen-Schnelltests durchgeführt und bescheinigt. 

Die Teststation ist täglich von 8 bis 22 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen, Anlaufstelle für Menschen, die ein Testergebnis brauchen. Das Team von Apothekerin Dr. Katja Scarlett Daub ist auch mobil mit der Teststation in Unternehmen unterwegs.

Ihre City-Apotheken direkt vor Ort: 

Bahnhof-Apotheke

Hauptbahnhof, Wiener Platz 4
(NAVIGATION: Eingang Bayrische Straße)
01069 Dresden
Tel.: 0351 267 319 60

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 7:00 - 22:00 Uhr

Sa, So. u. Feiertags 8:00 - 22:00 Uhr

Apotheke am Dr.-Külz-Ring

Dr.-Külz-Ring 13
(Eingang Altmarkt-Galerie)

01067 Dresden
Tel.: 0351 267 319 50

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8:30 - 21:00 Uhr

Sa 9:00 - 21:00 Uhr

City-Apotheke am Goldenen Reiter

Hauptstraße 7
(Ecke Obergraben)

01097 Dresden
Tel.: 0351 267 319 40

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8:00 - 20:00 Uhr

Sa 9:00 - 19:00 Uhr

+++ Wichtiger Hinweis: Die Corona-Tests in den City-Apotheken Dresden werden in der Bahnhof-Apotheke und der Apotheke auf der Hauptstraße durchgeführt. Hier geht's zur Online-Terminvereinbarung: www.city-apotheken-dresden.de +++