Bahnhofstraße in Chemnitz gesperrt

Wegen eines Wasserrohrbruches muss seit Dienstagmorgen die Bahnhofstraße in Chemnitz zwischen Carola- und Waisenstraße gesperrt werden.

Die Sperrung Richtung Stadtzentrum soll nach Angaben der Stadt voraussichtlich bis Freitag bestehen bleiben.

Dann soll die Havarie an der Trinkwasserleitung behoben sein.

Eine Umleitung über die Straße der Nationen und die Brückenstraße sind ausgeschildert.

Die Zufahrt zum Hauptbahnhof ist über die Carolastraße, sowie die landwärtige Bahnhofstraße weiterhin möglich.