Bahnkunden haben das Nachsehen

Der Winter hält momentan alle in Atem: Auch die Deutsche Bahn kämpft mit den Wetterbedingungen. Der Bahnverkehr zwischen München-Leipzig-Berlin wird über die Feiertage eingeschränkt.

Die Deutsche Bahn gab bekannt, dass die Schnellzüge nicht wie üblich stündlich verkehren, sondern nur alle zwei Stunden. Vereiste Fahrwerke sind ein Grund für die Fahrplaneinschränkungen, welche voraussichtlich bis Sonntag andauern werden.