Balkon stürzt ein – Zwei Männer verletzt

Am Dienstag, gegen 10.20 Uhr, betraten der Eigentümer eines Wohnhauses an der Kleinen Kirchgasse und ein von ihm bestellter Zimmermann den Balkon auf der Hofseite des Gebäudes, um eventuell notwendige Reparaturen an der Balkonkonstruktion abzustimmen.

Plötzlich gab die Holzkonstruktion nach und die Trittfläche des Balkons brach durch. Die beiden Männer stürzten aus ca. 3 Metern Höhe ab. Beide wurden verletzt und befinden sich derzeit noch im Krankenhaus.

Zur Schwere der Verletzungen der beiden Männer und zur Höhe des Schadens liegen der Polizei keine Angaben vor. Ursache des Unfalls sind offenbar Verschleißerscheinungen an der Tragekonstruktion des Balkons.

Anhaltspunkte für eine Straftat gibt es nicht. Das Bauordnungsamt der Stadtverwaltung war ebenfalls vor Ort.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar