Balletttänzer proben auf der Straße

Am Dienstagnachmittag haben zwei Tänzer des Leipziger Ballettensembles ein Pas de Deux in der Innenstadt getanzt.

Die ungewöhnliche Aktion war Idee des Choreografen Alex Ketley, der seinen Tänzern mit der Probe in der Öffentlichkeit die Gelegenheit geben wollte, das alltägliche in ihrem künstlerischem Schaffen zu entdecken.

Geprobt wurde für die Inszenierung „InterShop“, die am Freitag um 19.30 Uhr Premiere feiert.