Bambi-Alarm im Tierpark Chemnitz

Chemnitz- Gerade in diesen turbulenten Zeiten können wir gute Nachrichten dringend gebrauchen. Eine solche gibt es aus dem Tierpark Chemnitz. Denn dort gibt es seit dem 10. Mai ganz entzückenden Nachwuchs bei den seltenen Vietnam-Sikahirschen.

Und der Nachwuchs dürfte wohl den einen oder anderen zurück in die Kindheit versetzen. Denn das Baby-Sika hat enorme Ähnlichkeit mit Bambi.

Dieses besondere Aussehen sorgt natürlich dafür, dass der putzige Nachwuchs mittlerweile ein echter Geheimtipp bei den Besuchern ist. Baby-Sika erkundet schon jetzt neugierig das Gehege und spielt mit seiner Familie. Alles jedoch unter strenger Bewachung von Mama-Sika, die ihr Kleines immer aufmerksam im Auge behält. Wer einen Blick auf das Chemnitzer Bambi erhaschen möchte, sollte also behutsam vorgehen und vielleicht etwas Geduld mitbringen.

Aber auch bei anderen Tierarten ist bereits jetzt schon tierisch was los im Gehege.

Natürlich gibt es auch im Tierpark aktuell einige Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen, damit es nach dem Tierparkbesuch nicht plötzlich eine unliebsame Überraschung gibt.

Auch wenn derzeit nicht alle Bereiche zugängig sind, gibt es trotzdem allerhand zu sehen, sodass die Besucher einen unvergesslichen Tag im Tierpark erleben können.