BandClash in Dresden

Der Liveclub Tante Ju wird am Freitag von Schülerbands gerockt – mit dabei Kreuzgymnasium,  Freie Alternativ Schule Dresden, EuropäischeWirtschafts- und Sprachakademie Dresden, Gymnasium Dresden Bühlau, Marie Curie Gymnasium Dresden. +++


Hot Licks
  tritt mit Blues, Rock, Rock’n’Roll für die Freie Alternativ Schule Dresden an.
Amphibious  tritt mit Alternative Rock / Grunge für das Gymnasium Dresden Bühlau an.
Asyl For Insane treten mit Rock für das Marie Curie Gymnasium Dresden an.
stereoscope tritt mit Rock Pop Alternativ für das Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden an.
ANT`S REVENGE tritt mit Alternativ Rock für das EuropäischeWirtschafts- und Sprachakademie Dresden an.

Mehr Infos auch über die einzelnen Bands unter: www.bandclash.de.

Am kommenden Wochenende finden die ersten beiden von insgesamt drei Regionalfinals des sächsischen Schülerbandwettbewerbs BandClash statt. Der Dresdner Liveclub Tante Ju wird am Freitag (23. Januar) von sieben Schülerbands aus der Region gerockt. Am Samstag (24. Januar) ist der Moock Klub in Zwickau Auftrittsort für fünf Bands und am darauffolgenden Samstag (31. Januar) treten weitere sechs Schülerbands in der Halle V in Leipzig auf. In allen drei locations werden durch Jury und Publikum zwei Bands ermittelt, die dann beim Landesfinale in Leipzig am 21. März um die Krone als beste sächsische Schülerband kämpfen.  

Alle Bands haben sich beim Internetvoting Ende des vergangenen Jahres gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt.  Bei den Regionalfinals muss jede Band ein Set von 20 Minuten live auf der Bühne präsentieren. Playbacks sind nicht zugelassen. Alle Auftritte werden von professionellen Technikern betreut, damit die Bands aus technischer Sicht die gleichen Voraussetzungen haben.

Veranstalter des Schülerbandwettbewerbs sind das Sächsische Staatsministerium für Kultus sowie der Verein „KulturLounge e.V.“ Leipzig.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar