Bandidos vor Bautzner Landgericht

Zwei Männer sollen seit Dienstag unter anderem wegen Körperverletzung und räuberischer Erpressung vor dem Landgericht Bautzen stehen. Weil die Angeklagten zur Rockergruppe “Bandidos“ gehören sollen, gilt eine erhöhte Sicherheitsstufe. +++

Die beiden Angeklagten (Matthias S. 32, Robert T. 28) sollen im Mai 2008 in einer Diskothek in Bautzen einen anderen Mann bei einer Schlägerei verletzt haben. Außerdem wirft die Staatsanwaltschaft den Männern vor, einen Türsteher verletzt und von einem Besucher 100 Euro als „Ausgleich“ für eine beschädigte Jacke gefordert zu haben. 

Einer der angeklagten war zum Prozessauftakt nicht erschienen. Die Verhandlung wurde vertagt, gegen den Angeklagten Robert T.  Haftbefehl erlassen. Der Prozess soll am 22. November beginnen.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar