Bankräuber entlarvt

Der Bankräuber, der am Mittwochmorgen die Sparkasse an der Annaberger Straße überfallen hat, ist jetzt entlarvt.

Mit Hilfe von Zeugenhinweisen ist es der Polizei gelungen, den mutmaßlichen Täter zu ermitteln. Es handelt sich um einen 44-jährigen aus Bayern stammenden Chemnitzer.

Der Mann ist nach wie vor auf der Flucht. Er wird per Haftbefehl gesucht. Die Polizei geht davon aus, dass sich der 44-Jährige mit seiner Beute in Höhe von mehreren 10.000 Euro ins Ausland absetzen will.