Banküberfall in Zittau – Räuber auf der Flucht

Am Vormittag hat ein unbekannter eine Filiale der Volksbank in Zittau überfallen. Der unmaskierte, mit einer Pistole bewaffnete Mann hat eine nicht bekannte Menge an Bargeld erbeutet und ist seitdem auf der Flucht. +++

Der Täter ist in Richtung eines polnischen Grenzüberganges geflohen, wo die Polizeispürhunde dann auch die Fährte verloren.
Der Mann ist laut Zeugenaussagen etwa 30 bis 40 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 Meter groß, schlank mit blonden Haaren und heller Hautfarbe. Er trägt eine graue oder braune Jacke und hat einen ausländischen Akzent.