Barbarossastraße voll gesperrt

Chemnitzer Autofahrer müssen derzeit auf dem Kaßberg eine Umleitung in Kauf nehmen.

Die Barbarossastraße, die bislang noch als Einbahnstraße befahrbar war, ist seit heute voll gesperrt. Laut dem Tiefbauamt der Stadt sind Bauarbeiten der Grund dafür. In dem Bereich werden Ver- und Entsorgungsleitungen verlegt. Umleitungen in Richtung West- bzw. Zwickauer Straße sind ausgeschildert. Die Sperrung soll Ende November wieder aufgehoben werden.