Bargeld aus Firmengebäuden gestohlen

Chemnitz – Wie der Polizei gemeldet wurde, drangen in den vergangenen Nächten unbekannte Täter gewaltsam in mehrere Firmen ein.

 

So brachen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in zwei Firmen auf der Neefestraße ein. Sie hebelten die Fenster auf und drangen so ins Innere der Gebäude ein. In der ersten Firma wurde eine Geldkassette mit rund 600 Euro Bargeld gestohlen, bei der zweiten Firma ist bisher kein Diebstahl festgestellt worden.

In der Nacht zu Mittwoch haben sich Unbekannte in zwei Geschäften in der Zwickauer Straße zu schaffen gemacht. Bei einem der Läden brach man eine Tür auf und trat eine weitere ein. Die Täter stahlen mehrere hundert Euro Bargeld. Wie die Diebe in das zweite Geschäft kamen, ist noch unklar. Auch hier wurden mehrere hundert Euro Bargeld entwendet.

Angaben zu den entstandenen Sachschäden liegen noch nicht vor.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen.