Bargeld aus Spielothek gestohlen und Gast bedroht

Die kurze Unaufmerksamkeit des Betreibers einer Spielothek auf der Georgstraße nutzte ein zunächst unbekannter Gast am Dienstagabend einen am Tresen stehenden Plastebecher zu stehlen.

In dem Becher sollen sich zu diesem Zeitpunkt mehrere hundert Euro befunden haben. Ein anderer 21-jähriger Gast hatte den Diebstahl beobachtet und sich dem flüchtenden Dieb in den Weg gestellt. Der 21-Jährige wurde von dem Dieb mit einem Messer bedroht und umgestoßen. Er blieb unverletzt.

Unter Tatverdacht steht ein 30-Jähriger, der zunächst das Lokal verließ, dann aber zurückkehrte und wiedererkannt wurde. Die Beute blieb jedoch verschwunden. Die Ermittlungen dauern an.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar