Baselitz-Ausstellung in den Alten Meistern

In den Alten Meistern steht die Welt kopf. Denn am Freitag Abend wurde dort die Sonderausstellung „Dresdner Frauen“ mit Werken von Georg Baselitz eröffnet.

Berühmt wurde der in der Oberlausitz geborene Georg Baselitz durch seine auf dem Kopf stehenden Bilder.

Nun sind in den Alten Meistern Werke des Künstlers zu sehen, die sich mit Dresden und der Geschichte der Stadt auseinandersetzen – wie die Gemälde „45“ und die Skulpturengruppe „Dresdner Frauen“.

Dabei wurde der Ausstellungsort bewusst gewählt.

Interview mit Martin Roth, Generaldirektor Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Georg Baselitz ist einer der bedeutendsten zeitgenössische Künstler mit ostdeutschen Wurzeln. Die Ausstellung „Dresdner Frauen“ wird noch bis zum 28. Februar 2010 gezeigt.

Sie ist Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr geöffnet.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!