Basketgirls gewinnen in Fürstenfeldbruck

Am vergangenen Sonntag ist den Basketgirls auswärts ein klarer 88:61-Sieg beim bisherigen Ersten der Platzierungsrunde gelungen.

Die jungen Chemnitzerinnen ließen dem TuS Fürstenfeldbruck von Beginn an
keine Chance und holten ihren fünften Saisonerfolg. Erstmals in dieser
Rückrunde schafften die Basketgirls damit zwei Siege in Folge. Beste
Werferinnen waren Aline Hirsch mit 21, Romy Bär mit 25 und Luise
Hertling mit zehn Punkten. Neun Basketgirls trugen sich in die Scorerliste ein.

Am Sonntag absolvieren die Basketgirls ihr nächstes Heimspiel. Um 15.00 Uhr empfangen sie den neuen Tabellenersten SV Germering in der heimischen Schlossteichhalle.

Lesen Sie mehr aus der Chemnitzer Welt des Sports oder erfahren Sie die aktuellen Basketball-Ergebnisse!