Basteln im Industriemuseum

Das Sächsische Industriemuseum bietet seinen kleinen Besuchern auch in der zweiten Ferienwoche ein spezielles Programm.

Unter dem Motto „Und ES bewegt sich doch…“ können sich Bastelfreunde am Mittwoch ihr eigenes Mobile bauen – wahlweise aus Papier, Karton oder Holz. Die Teilnahmegebühr beträgt je nach Material 1,50 bzw. 3 Euro. Gebastelt wird in der Zeit von 14.00 bis 16.30 Uhr. Gruppentermine bietet das Industriemuseum für Dienstag und Donnerstag an. Allerdings wird dafür um vorherige Anmeldung gebeten.