Bau der Waldschlösschenbrücke – Der Tag nach der Entscheidung

Das Urteil des Oberverwaltungsgerichts zum Bau der Waldschlösschenbrücke sorgt weiter für Diskussionsstoff.

Während die CDU und FDP im Stadtrat die Entscheidung als einen Sieg der Demokratie feiern, sprechen die Brückengegner von einer Katastrophe.
Die Stadt will unterdessen den Welterbestatus nicht aufgeben. Unabhängig von der Entscheidung werde ich mich bei der UNESCO-Kommission für den Erhalt des Welterebtitels einsetzten , sagte der amtierende OB Lutz Vogel.
Die UNESCO wird im Sommer über den Dresdner Status entscheiden.