Bauarbeiten am Bahndamm Hilbersdorf

Auf der Bahnstrecke zwischen Chemnitz und Niederwiesa verkehrt am Wochenende Schienenersatzverkehr.

Grund sind umfangreiche Bauarbeiten am Bahndamm Hilbersdorf in Chemnitz. Wie die Deutsche Bahn mitteilt, wird in der „Hilbersdorfer Kurve“ zunächst eine eingleisige Betriebsführung vorbereitet. Dazu werden am Wochenende Gleise aus- und Weichen eingebaut. Gleichzeitig wird ein Stellwerkscontainer errichtet, von dem aus der Bahnverkehr während der Bauphase gesteuert wird. Außerdem werden beide Bahndammseiten auf rund 500 Meter Länge stabilisiert. Die Bauarbeiten sind notwendig, damit auf diesem Streckenabschnitt die Züge zwischen Stuttgart und Dresden/Leipzig die vorgesehene Geschwindigkeit von 130 Stundenkilometern erreichen. Vom Schienenersatzverkehr betroffen ist auch die Citybahnverbindung Chemnitz -Hainichen.

++
Unsere Reisetipps finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar