Bauarbeiten am Schauspielhaus

Das Dresdner Schauspielhaus schließt ab Juni vier Monate lang für Bauarbeiten.

Die Spielzeitpause im Sommer wird dafür verlängert.

Dabei wird das Dach komplett saniert und das Gebäude erhält einen neuen Anstrich.

Auch die Bühnentechnik wird zum Teil erneuert.

Die Arbeiten sollen unter Hochdruck im 3-Schicht-Betrieb laufen.

2,5 Millionen Euro sind für den Bau veranschlagt.

Ab Mitte September sollen die Proben wieder beginnen.

Mitte Oktober wird das Staatsschauspiel dann mit zwei Premieren wieder feierlich eröffnet.