Bauarbeiten am Überflieger

Am Südring ist am Montag mit den Reparaturarbeiten am Überflieger begonnen worden.

In der Unterführung hatten sich auf beiden Seiten des Tunnels auf einer Länge von rund 50 Metern Risse im Beton gebildet. Diese Schäden sollen nun bis zum 22. August beseitigt werden. Dazu wird laut Tiefbauamt die stadtauswärts führende Spur des Tunnels voll gesperrt. Der Verkehr wird während der Arbeiten wechselseitig über die Busspur geleitet.

Die Bauarbeiten wurden extra in die letzten beiden Ferienwochen gelegt, um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Autofahrer sollten sich aber dennoch auf Behinderungen einstellen.

Die Kosten von rund 19.000 Euro übernimmt vorerst die Stadt, da keine Einigung mit dem Bauauftragnehmer, der ARGE Neefestraße/Südring, erzielt werden konnte. Die Stadt will nun einen Gutachter beauftragen und die Summe dem Unternehmen in Rechnung stellen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar