Bauarbeiten am Verkehrszug Waldschlößchenbrücke

Durch die Bauarbeiten am Verkehrszug Waldschlößchenbrücke kommt es zu folgenden Verkehrshinweisen: Mehr unter: www.dresden-fernsehen.de +++

Die Radeberger Straße zwischen Waldschlößchenstraße und Charlottenstraße ist Einbahnstraße und nur in Richtung Charlottenstraße zu befahren. Die stadteinwärtige Richtung wird über die Bautzner Straße und Waldschlößchenstraße umgeleitet. Die Waldschlößchenstraße ist durchgängig befahrbar.
Nach Ende der Ausschalarbeiten am neunten Betonierabschnitt der Fahrbahnplatte wird das Käthe-Kollwitz-Ufer in dieser Woche wieder freigegeben. Der Elbradweg wird beidseits der Elbe durch die Baustelle geführt.

Planungsabschnitt 1 – Brücke und linkselbische Straßenanschlüsse
Am Stahlüberbau der Brücke stehen Korrosionsschutzarbeiten an, die je nach Wetterlage stattfinden können. Auf der Altstädter Vorlandbrücke erfolgt im ersten, achten und neunten Betonierabschnitt der Betonfahrbahnplatte die Ausschalung. Im zehnten und elften Betonierabschnitt laufen die Einschalungs- und Bewehrungsarbeiten. Die Betonage des zehnten Betonierabschnittes ist im Januar 2012 geplant, je nach Witterungslage. Auf der Altstädter Brückenrampe werden Tiefbauarbeiten für Informationsleitungen durchgeführt.

Planungsabschnitt 2 – Tunnelbau und Straßenanschlüsse
In den Tunnelröhren und im Betriebsgebäude installieren die Fachleute die Tunneltechnik. Auf der Radeberger Straße führen die Straßenbauer zwischen Louis-Braille-Straße und Charlottenstraße Tiefbauarbeiten durch. Sie verlegen eine neue Trinkwasserleitung. Am Elbhang geht es weiter mit Landschafts- und Wegebauarbeiten.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!