Bauarbeiten auf dem Käthe-Kollwitz-Platz in Dresden-Klotzsche

Vom 1. August bis 11. November lässt die Stadt den Platz umbauen. Er soll für alle Verkehrsteilnehmer übersichtlicher und mit einer besseren Ampelanlage und Beschilderung ausgestattet werden. +++

Dazu bauen Arbeiter die Langebrücker Straße auf etwa 90 Metern über die gesamte Fahrbahnbreite grundhaft aus. Auf einer Länge von etwa 109 Metern passen sie auch den seitlichen Bordverlauf im Bereich der Königsbrücker Landstraße inklusive der Gehwege an.

Der Platz erhält außerdem eine neue Straßenentwässerung, Beleuchtung sowie unterirdische Leitungen der DREWAG. Zudem wird die vorhandene Ampel umgebaut. Die Dresdner Verkehrsbetriebe bringen in Eigenregie die bestehende Fahrleitungsanlage auf den neuesten Stand.

Vollsperrungen sind während der Bauzeit nicht geplant. Anwohner und Gäste erreichen die betroffenen Grundstücke jederzeit über die ausgewiesenen Umfahrungen. Über konkretere Einschränkungen informiert der Baubetrieb, die Firma Teichmann Bau GmbH, rechtzeitig. Die Kosten der Maßnahme betragen etwa 280 000 Euro.

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!