Baustellen für die kommende Woche

Chemnitz- In der kommenden Woche gibt es wieder einige neue Baustellen in Chemnitz.

Ab Montag, dem 24. Februar, kommt es zur halbseitigen Sperrung auf der Hofer Straße in Mittelbach. Grund dafür sind die beginnenden Bauarbeiten für die Herstellung einer landwärtigen Bushaltestelle. Die neue Haltestelle soll barrierefrei ausgebaut werden. Die Baustelle erstreckt sich über eine Länge von insgesamt 35 Metern auf der nördlichen Seite der Hofer Straße. Die Baukosten liegen bei ca. 100.000 Euro. Bis zum 15. Mai soll die Fertigstellung der Haltestelle erfolgen. Bis dahin wird der Verkehr durch eine Ampelregelung gesteuert.

Auch auf der Augustusburger Straße zwischen der Bahnhof- und der Zieschestraße kommt es zur Fahrbahneinschränkung. Grund dafür ist die Vorleistung für den Neubau des Gleisdreiecks. Diese Einschränkung bezieht sich auch auf die Bahnhofstraße und hält bis zum 06.03.2020 an.

Zudem kommt es auf der Frankenberger Straße zur halbseitigen Fahrbahnsperrung zwischen Lichtenwalder Höhe und Braunsdorfer Straße. Grund dafür ist eine Breitbandverlegung. Dieser Bereich wird mit Ampelregelung abschnittsweise geregelt.

Zur Vollsperrung kommt es ab dem 25. Februar aufgrund eines Kanalbaus auf der Bernsdorfer Straße zwischen Marktsteig und Rosa-Luxemburg-Straße. Autofahrer werden auf die Rosa-Luxemburg-Straße über die Zschopauer Straße und dem Südring, hin zur Bernsdorfer Straße umgeleitet. Diese Umleitung besteht bis zum 28. Juni diesen Jahres.

Folgende Straßen sind ab Freitag, dem 28. Februar, wieder frei!

  • Adorfer Straße
  • Annenstraße
  • Clausstraße
  • Carl-von-Ossietzky-Straße
  • Hauptstraße (Einmündung Talsperrenstraße)
  • Lichtenwalder Höhe
  • Limbacher Straße
  • Obere Hauptstraße (zwischen Am Hang und Ringstraße)
  • Riedstraße