Bauarbeiten auf der „Karli“ vorläufig abgeschlossen

Die Wasserwerke beendet heute, am 22. Juli, die Sanierungsarbeiten an der 120 Jahre alten Trinkwasserhauptversorgungsleitung 2 (HVL 2) im Kreuzungsbereich der Karl-Liebknecht-Straße und Shakespearestraße.+++

Bis Dienstag, den 23. Juli, wird die Baustelle noch von Baufahrzeugen, Containern und Baustoffen beräumt. Ab dem späten Dienstagnachmittag gibt man dann den gesamten Kreuzungsbereich für den Straßenverkehr wieder frei.

Während der dreimonatigen Sanierungsphase wurde die (aus dem Jahr 1890 stammende) Versorgungsleitung erneuert und entsprechend der geänderten Straßengestaltung eingeordnet. Die Arbeiten gehören zu einer Reihe von vorbereitenden Maßnahmen für den 2014/2015 geplanten Bau an den Gleisanlagen durch die Leipziger Verkehrsbetriebe, den Straßenbau durch die Stadt Leipzig und die Arbeiten der KWL an den wasser- und abwassertechnischen Anlagen in der Karl-Liebknecht-Straße.

Quelle: Kommunale Wasserwerke Leipzig