Bauarbeiten auf der Palmstraße

Autofahrer in Chemnitz müssen seit Montag mit erheblichen Behinderungen an der Kreuzung Dresdner und Palmstraße rechnen.

Grund sind laut Tiefbauamt Abbrucharbeiten. Die Palmstraße ist halbseitig gesperrt und stadtauswärts nur als Einbahnstraße befahrbar. In die Gegenrichtung erfolgt eine Umleitung über die Hain- und die Gellertstraße. Auf der Dresdner Straße kann es aufgrund der Sperrung immer wieder zu Staus und stockendem Verkehr kommen. Besonders für LKW erweist sich die Rechtsabbiegespur zur Palmstraße als Nadelöhr. Am Samstag sollen die Arbeiten beendet sein.