Bauarbeiten auf Zwickauer Straße

Ab Montag müssen alle Autofahrer auf der Zwickauer Straße in Chemnitz mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

So ist voraussichtlich für die kommenden zwei Wochen die Gleisüberfahrt auf der Kreuzung Barbarossa-/Goethestraße voll gesperrt. Grund dafür ist die Sanierung der Überfahrt – hier müssen, laut CVAG, vor allem kaputte Betonplatten ausgetauscht werden.

Aufgrund der Bauarbeiten ist auf der Zwickauer Straße in beiden Richtungen jeweils eine Fahrspur gesperrt. Außerdem ist das Linksabbiegen in die Goethe- und die Barbarossastraße nicht möglich. Eine Umleitung erfolgt über die Ahorn-, Ulmen- und Zwickauer Straße.

Während der Bauarbeiten wird auch der Straßenbahnverkehr der Linie 2 eingestellt. Zwischen Zentralhaltestelle und Schönau fahren in dieser Zeit Busse.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar