Bauarbeiten Augustusbrücke

Die letzten Brüstungen werden nun abgebrochen. Die Steine werden vermessen, um sie beim Neubau an der richtigen Stelle zu verbauen. Der Ausbau der Steine ist mühevoll. Sie sind eng verfugt und der Mörtel besteht aus einem sehr harten Zement-Verguss.