Bauarbeiten im Familiencafé der Heilsarmee

Ein halbes Jahr nach der Eröffnung des neuen Familiencafés der Heilsarmee ist der Treffpunkt nun vorübergehend geschlossen.

Nach der Komplettsanierung der Einrichtung im vergangenen Jahr sind jetzt erneut Bauarbeiten notwendig geworden. Die Abtragung des Fußbodens hat bereits begonnen. Im zweiten Bauabschnitt soll eine robuste Holzdielung eingezogen werden. Außerdem muss eine zusätzliche Heizung installiert werden, die die feuchten Wände in dem ältesten Gemäuer auf dem Kassberg austrocknet.

Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf 3.500 Euro. Voraussichtlich Ende Mai soll das Familiencafe der Heilsarmee wiedereröffnet werden.

Wissen was in Chemnitz los ist-mit den Veranstaltungstipps vom SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar