Bauarbeiten im Tunnel Bramschstraße

Im Tunnel Bramschstraße werden zurzeit Wartungsarbeiten durchgeführt.

Die Tunnelröhren werden wechselseitig gesperrt, sodass immer nur eine Röhre für beide Richtungen zur Verfügung steht.
Die sicherheitstechnischen Anlagen, wie z. B. Brandmeldeanlage, Notrufeinrichtungen oder Belüftungsanlagen werden gewartet.
Außerdem müssen die Röhren gereinigt werden.
Morgen Nacht muss der Tunnel wegen eines Funktionstests sogar voll gesperrt werden.
Ab 15. September geht es dann weiter mit Arbeiten an der Stahlbetonschale des Bramschtunnels.
Bis Ende Oktober soll alles fertig sein.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar