Bauarbeiten in Chemnitz

Ab Dienstag beginnen in der Reineckerstraße umfangreiche Straßenbaumaßnahmen.

So werden zunächst zwischen Dürer- und Casparistraße bei Tiefbauarbeiten die Abwasserkanäle erneuert.

Für das 700.000 Euro teure Bauprojekt wird die Reineckerstraße abschnittsweise für ein Jahr voll gesperrt. Bauarbeiter sind derzeit auch an der Straßenbahntrasse im Stadtzentrum zugange.

Zwischen Zentralhaltestelle und Rotem Turm müssen wie in den vergangenen Jahren Reparaturen am Pflaster vorgenommen werden.

Nach CVAG-Angaben haben sich erneut Risse gebildet, durch die Wasser ins Gleisbett eindringt. Da die Gewährleistungsfrist abgelaufen ist, muss die CVAG für den Schaden selbst aufkommen.

Die Arbeiten dauern noch bis zum 11. August an, alle betroffenen Straßenbahnlinien werden umgeleitet.