Bauarbeiten Kappelbach

Die Bauarbeiten an der Begrünung des Kappelbaches sind abgeschlossen.

Bereits Anfang des Jahres wurde das künstliche steinerne Bett abgerissen und im Laufe des Jahres der natürliche Lauf wiederhergestellt. Mit etwa 330.000 Euro für den Bau und die Planung kostete die Maßnahme rund 45.000 Euro weniger als geplant.

Noch ist das neu gestaltete Areal zwischen Ulmen- und Barbarossastraße mit Rad-und Fußweg für die Anwohner nicht freigegeben. Im Frühjahr soll noch der Rasen gesät werden. Dann dürfen die Chemnitzer das neue Ufer des Kappelbaches in Besitz nehmen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar