Bauarbeiten Otto-Harzer Straße in Altfranken

Fahrbahn-Schäden auf der Otto-Harzer-Straße in Dresden (zwischen Kastanienweg und Altfrankener Dorfstraße) werden beseitigt. Vom 17. bis 18. September kommt es deshalb zu halbseitigen Verkehrseinschränkungen. +++

Das Straßen- und Tiefbauamt lässt auf der Otto-Harzer-Straße zwischen Kastanienweg und Altfrankener Dorfstraße, die Schäden auf der Fahrbahn beseitigen. Die Fahrspur in Richtung Pesterwitz erhält auf zwei kleineren Abschnitten eine neue Asphaltbefestigung.
Vom 17. bis 18. September kommt es deshalb zu halbseitigen Einschränkungen im öffentlichen Verkehrsraum. Das betrifft nicht die Fußwege.
Mit der Ausführung der Arbeiten ist die Thiendorfer Fräsdienst GmbH & Co. KG beauftragt. Die Kosten belaufen sich auf etwa 10 600 Euro.

Quelle: Pressemitteilung der Landeshauptstadt Dresden