Bauarbeiten St. Petersburger Straße

Ab heute hat Dresden eine Baustelle mehr.

Auf der Petersburger Straße wird zwischen Pirnaischem Platz und Georgplatz gebaut.

Die Fahrbahn wird erneuert und bis zur Kreuzstraße auf auf zwei Spuren verengt.

Grund dafür ist die Anlegung von durchgängigen Radwegen östlich und westlich der Straße. Während der Bauarbeiten rollt der Verkehr zunächst zweispurig – ab dem Auftragen der Asphaltschichten nur noch einspurig.

Bis zum 15. August sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Die Bausumme beträgt circa 180.000 Euro.