Bauarbeiter stürzt von Brücke

Bei einem Arbeitsunfall ist am Montagmittag in Dresden ein Bauarbeiter schwer verletzt worden.

Der Mann war auf einer Brückenbaustelle der Bahn an der Eisenbahnstraße beschäftigt, gegen 12.00 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache, möglicherweise durch Glätte, abgerutscht und etwa vier Meter in die  Tiefe gestürzt.

Der Arbeiter zog sich schwere Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Polizei und Gewerbeaufsicht ermitteln.     
Quelle: Audiovision

++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar