Baubeginn verschiebt sich

Der Baubeginn für den neuen Parkhaus – Komplex in der Innenstadt verschiebt sich.

Grund für die Verzögerung ist die Ausschreibung für die Bauleistungen. Nach Aussage von Investor Jörg Mierbach sollen nun Ende kommenden Monats die Bagger anrollen, geplant war ursprünglich der 1.September als Baubeginn. Zudem wird es baubegleitend archäologische Untersuchungen geben. Finden die Forscher etwas, dann muss mit einem kurzen Baustopp gerechnet werden. Zwischen Stadthalle und Baufeld B6 soll in zwölf Monaten Bauzeit ein siebenstöckiges Parkhaus mit 670 Stellplätzen entstehen.

Die aktuellen Nachrichten für Chemnitz – Kostenlos auf Ihrer Homepage