Baubeobachter: Die Waldschlößchenbrücke – Ein Blick zurück

Am 26. August können die Dresdner endlich über die Waldschlößchenbrücke fahren. Doch der Weg dorthin war lang und es gibt viele Geschichten zu erzählen. Der Autor Peter Hilbert hat sie in einem Buch zusammengefasst. Das Video bei DF-Online. +++

Sophia Matthes hat sich in der neuen Folge vom Baubeobachter der Woche mit dem SZ-Redakteur Peter Hilbert auf der Waldschlößchenbrücke getroffen. Sechs Jahre hat er das Baugeschehen beobachtet und seine Geschichten nun in dem Buch „Die Waldschlößchenbrücke – Chronik eines Großprojektes“ veröffentlicht.

Das Interview sehen sie in den beiden Videos.

Am Mittwoch, den 21. August 2013, wird der zweite Teil des Talks in der Drehscheibe ab 18 Uhr ausgestrahlt sowie auf www.dresden-fernsehen.de veröffentlicht. Einschalten lohnt sich, denn DRESDEN FERNSEHEN verlost fünf Exemplare von Peter Hilberts Buch.