Baubeobachter: Sechs Meter unter Dresden

In der aktuellen Folge ist Sophia Matthes in den wichtigsten und größten Abwasserkanal Dresdens hinabgestiegen. Sehen Sie unter www.dresden-fernsehen.de, was unter der Semperoper brodelt. +++

Mehr im Video!

Im Interview von der Stadtentwässerung Dresden:

Frank Lieber – Meister Kanalnetzbetrieb West
Heiko Nytsch – stellv. Teamleiter Planung/Bau Kanalnetz

Nächste Folge: Baubeobachter Spezial am Donnerstag (27.11.) – Einheben des Mittelteils der Behelfsbrücke an der Albertbrücke

Folge verpasst? Hier geht es zum Sendungsarchiv.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar