Baubeobachter Spezial: Dresdner Albertbrücke bald doppelt – Behelfsbrücke bekommt Mittelstück

327 Meter lang soll sie werden – die Behelfsbrücke für die Albertbrücke – doch noch fehlen 63 Meter. Das Mittelstück soll am Mittwoch mit zwei Kränen eingehoben werden. Es gab jedoch Verzögerungen. +++

Moderatorin Sophia Matthes hat sich vorab am Mittwoch über den Einhebe-Vorgang informiert. Sehen Sie im Video ein Interview mit Reinhard Koettnitz, dem Leiter des Straßen- und Tiefbaumts Dresden. Geplant ist, dass spätestens heute Abend das Mittelstück eingesetzt sein soll.

Mehr im Video!

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar