Bauboom 2018: 40% mehr Wohnungen als im Jahr zuvor

Leipzig - Immer mehr Menschen zieht es in unsere Messestadt. Daher muss die Stadt aufstocken: 2018 wurden in Leipzig 40 % mehr Wohnungen gebaut als im Vorjahr.

Im vergangenen Jahr wurden in Leipzig insgesamt 2.314 Wohnungen gebaut. Das entspricht 40 Prozent mehr als im Vorjahr. Bauherren investierten rund 200 Millionen Euro, teilte die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt nun mit. Sie beruft sich auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes.

Die Gewerkschaft macht zugleich darauf aufmerksam, dass der Bau von bezahlbaren Wohnungen und Sozialwohnungen weiterhin wichtig und erforderlich sei. 

© Sachsen Fernsehen