Bauen wird teurer

Häuslebauer in Sachsen müssen für ihren Traum wieder tiefer in die Tasche greifen.

Nach Aussage des Statistischen Landesamtes in Kamenz ist Bauen in diesem Jahr im Freistaat leicht teurer geworden. Der Bau eines neuen Hauses kostet demnach im Durchschnitt vier Prozent mehr als noch im vergangenen Jahr. Schuld daran sind die gestiegenen Materialpreise,
wie etwa für Stahl und Kupfer. Erhöht haben sich auch die Betriebskosten.