Baulärm durch umfangreiche Bauarbeiten zwischen Leipzig-Lindenau und Leipzig-Plagwitz

Die Deutsche Bahn baut vom 11. Januar bis 22. Februar (in den Tag- und Nachtstunden) zwischen Leipzig-Lindenau und Leipzig-Plagwitz.

Bei diesen Baumaßnahmen werden die Oberleitungsanlagen und vier Brückenbauwerke (Eisenbahnüberführung Karl-Heine-Straße, Eisenbahnüberführung Karl-Heine-Kanal, Eisenbahnüberführung Lützner Straße und Eisenbahnüberführung Demmringstraße) erneuert. Trotz Einsatz lärmgedämpfter Arbeitsgeräte und Gleisbaumaschinen lassen sich ruhestörende Geräusche nicht vermeiden.

Am 19. Februar (von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr) finden besonders lärmintensive Rammarbeiten für die Oberleitungsmaste statt. Die Deutsche Bahn bittet Reisende und Anwohner um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.