Baulärm & Gleisbauarbeiten zwischen Leipzig Engelsdorf und Liebertwolkwitz

Vom 1.-7. März werden Schwellenwechsel, Stopfarbeiten und Erneuerung des Belages an Bahnübergängen durchgeführt. Deswegen kommt es vom 1. März (0 Uhr) bis 3. März (4 Uhr) Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr. +++

Die Deutsche Bahn baut vom 1. bis 7. März (in den Tag- und Nachtstunden) an den Gleisanlagen (Schwellenwechsel, Stopfarbeiten und Erneuerung Belag an Bahnübergängen) zwischen Leipzig Engelsdorf Werkstätten und Leipzig-Liebertwolkwitz. Aufgrund dieser Bauarbeiten kommt es vom 1. März (0.00 Uhr) bis 3. März (4.00 Uhr) auf dem Streckenabschnitt Leipzig Hbf–Leipzig-Liebertwolkwitz zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr (SEV).

• Die Züge der Linie RE 6 Leipzig–Bad Lausick–Chemnitz werden zwischen Leipzig Hbf und Leipzig-Liebertwolkwitz durch Busse, mit früheren Abfahrtszeiten und späteren Ankunftszeiten in Leipzig Hbf, ersetzt.

• Die Züge der Mitteldeutschen Regiobahn der Linie MRB 113 Leipzig Hbf–Bad Lausick–Geithain werden auf den Abschnitten Leipzig Hbf–Leipzig-Liebertwolkwitz und Geithain–Leipzig Hbf durch Busse, mit geänderten Fahrzeiten, ersetzt.

• Während der Bauarbeiten im Bereich der Bahnübergänge (Kilometer 7,67–Zweinauendorfer Straße, Kilometer 8,49–Karrnerweg und Kilometer 9,86– Stötteritzer Straße) kommt es zu Sperrungen am Bahnübergang. 

Die Reisenden beachten bitte diese Änderungen bei ihrer Reiseplanung und berücksichtigen auch die möglicherweise längeren Fahrzeiten des Schienenersatzverkehrs und nutzen gegebenenfalls frühere Verbindungen, um Anschlusszüge zu erreichen. Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sowie die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sind im Schienenersatzverkehr nur eingeschränkt möglich.

Bedingt durch den Einsatz von Gleisbaufahrzeugen sind auftretende Lärmbelästigungen leider nicht zu vermeiden.

Die Deutsche Bahn und die Mitteldeutsche Regiobahn bitten Reisende, Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, bei der Service-Nummer der Bahn: 0180 6 99 66 33* sowie im mdr auf Texttafel 738 und im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten und www.mitteldeutsche-regiobahn.de. 

* 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf.

Alle Kontaktdaten der Presseansprechpartner der Deutschen Bahn finden Sie unter www.deutschebahn.com/presse
Weiterführende Informationen über den DB-Konzern finden Sie unter: www.deutschebahn.com