Baum des Jahres 2005

Die Rosskastanie ist zum Baum des Jahres 2005 gekürt worden.

Seinem Namen erhielt er, weil Früchte in früheren Zeiten als Pferdefutter Verwendung fanden. Auch in Chemnitz sind viele dieser bis zu 30 Meter hohen Bäume zu finden. Mehr als 1000 Kastanien stehen hier entlang von Straßen und mehr als 4000 in Parks und Anlagen. Die mit ca. 200 Jahren vermutlich älteste Chemnitzer Rosskastanie befindet sich auf dem Schillerplatz, sie hat einen Stammumfang von mehr als 5 Metern. Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php