Baumaßnahme Eckstraße am Brühl beendet

Chemnitz – Die Baumaßnahmen zur Erneuerung und Umbau der Eckstraße auf dem Brühl sind nach gut sechs Monaten abgeschlossen.

Zwischen Hauboldstraße und Further Straße wurden auf einer Länge von rund 180 Metern neue Asphaltschichten aufgebracht sowie beidseitig Gehwege mit davor gelagerten Stellplätzen angelegt. Ebenfalls wurde die Straßenentwässerung erneuert.

Die Sackgasse an der Further Straße wurde zudem neu geordnet. Hier wurde die Fahrbahnbreite auf rund 6 Meter reduziert. Die Restbreite wurde zur Einordnung von PKW Stellplätzen auf der unbebauten Seite genutzt.

Die Kosten der Baumaßnahmen belaufen sich auf 200.000 Euro und wurden mit Städtebaufördermitteln finanziert.