Baumaßnahmen am Wochenende

Vor der Winterpause nähern sich viele Straßenbaumaßnahmen ihrem Ende, bald sollte es in Dresden wieder etwas schneller voran gehen.

Von Freitag bis Sonntag gibt es Vollsperrungen am Terassenufer und am Ostra-Ufer vor dem Congress Center. Grund ist der Aufbau mobiler Hochwasserschutzanlagen. Der Einbau eines Flutschutztores mache die Vollsperrung unumgänglich, so Tiefbauamtschef Reinhard Köttnitz.
Staugefahr gibts am Wochenende auch auf dem Georgplatz, Richtung Bürgerwiese.
Bis 27. Oktober wird die Bundesstraße B6 in Höhe Autobahnauffahrt Altstadt voll gesperrt. Grund sind Arbeiten am Fahrbahnbelag der Eisenbahnbrücke. Seit Montag bereits ist die neue B173 zwischen A17 und Stadtzentrum auf beiden Spuren freigegeben. Ende nächster Woche wird auch die Kreuzung Friedrichstraße / Walterstraße wieder befahrbar sein, außerdem wird dann die Strassenbahnlinie 10 wieder bis zur Friedrichstrasse fahren.
Noch bis April nächsten Jahres dauern die Arbeiten auf der Leipziger Strasse.
Erst Ende nächsten Jahres geplant ist die dringend notwendige Instandsetzung der Albertbrücke, sie soll saniert und gleichzeitig verbreitert werden: