Baumesse startet wieder

Chemnitz – Ab dem ersten Februar dreht sich in der Messe Chemnitz wieder alles um das Thema Bauen. Bei der 15. Auflage der Baumesse präsentieren sich 300 Aussteller aus allen Facetten des Hausbaus. Dabei wird viel auf die Zukunft des Bauens und die Nachhaltigkeit gesetzt.

Eine Premiere im Bereich Smart Living gibt es vom „ubineum“. Das Zwickauer Unternehmen baut mehrer Räume auf, in denen gezeigt wird wie einfach Smart Home sein kann und wie dieses nachgerüstet werden kann.
Die Baumesse 2019 soll der vielseitige Treffpunkt für Profis und Laien sein. Den Besuchern biete die Messe daher eine besondere Plattform, um sich den Rat von verschiedenen Handwerkern und Innungen einzuholen, so Ralf Schulze. Eröffnet wird die Messe auch in diesem Jahr mit einer fachlichen Podiumsdiskussion mit dem Thema „Energieeffizienz um jeden Preis?“
Start des Programms ist am Freitag um 10 Uhr.