Baumfällarbeiten im gesamten Stadtgebiet

Chemnitz- Bei Baumkontrollen wurden wieder einige Bäume festgestellt, die ein eventuelles Sicherheitsrisiko darstellen.

Aus diesem Grunde werden bis Ende Februar wieder zahlreiche Baumfällarbeiten vorgenommen.

Besonders akut sei ein Baum in der Winterlinenallee Röhrsdorf. Dieser Baum hätte die Stammfäule und stünde bereits seit einiger Zeit unter Beobachtung, so die Stadt. Wie sich nun bei einer erneuten Begutachtung herausstellte, ist dieser Baum tatsächlich nicht mehr zu retten und muss daher umgehend gefällt werden, um ein Sicherheitsrisiko für Passanten ausschließen zu können.

Welche Bäume noch betroffen sind, können Sie der Liste entnehmen:

Baumfällung, © Stadt Chemnitz