Baumpflanzungen haben begonnen: Leipzig wird wieder grün!

Im Auftrag der Stadt Leipzig beginnen ab heute Arbeiten zur Pflanzung von neuen Straßenbäumen im Auenweg in Miltitz. Hier kommen bis zum Osterfest 21 neue Ahornbäume in die Erde. +++

Weitere Pflanzarbeiten beginnen ab 26. März in drei Straßen des Leipziger Nordwestens. Im Ortsteil Möckern werden in der Agnesstraße fünf Linden, in der Toskastraße sechs Feldahorn und in der Straße Am Pfefferbrückchen acht Zierkirschen gepflanzt. Alle neuen Bäume erhalten ein spezielles Baumpflanzsubstrat und größere Baumscheiben. Weiterhin ist die Nachpflanzung von 44 Linden in der Anton-Zickmantel-Straße im Ortsteil Großzschocher geplant.

„Damit leisten wir nicht nur den notwendigen Beitrag zur ‚Baumstarken Stadt’ Leipzig, sondern nutzen auch die Möglichkeiten zur Luftreinhaltung, wie es der Luftreinhalteplan vorsieht“, macht Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal deutlich.

Bis zum Ende der Pflanzsaison werden durch die Mitarbeiter des Eigenbetriebes Stadtreinigung mit insgesamt 134 Straßenbäumen und 173 Bäumen in städtischen Grünanlagen weitere Lücken im Baumbestand geschlossen.